Savoir – faire

Die Malongo Expertise

Unser Metier: das Kaffeerösten

Von der Plantage in die Tasse

Gleichbleibende Qualität ergibt sich aus der Einhaltung strikter Qualitätsstandards

Was ist das Geheimnis, um konstant höchste Qualität sicherzustellen? Fundiertes Wissen über Kaffee und die Herstellungsmethoden bilden die Basis – wählen Sie dabei nur die besten aus. Stellen Sie dann sicher, dass diese Methoden eingehalten werden. Von Anfang bis zum Ende des Prozesses! Für Details lesen Sie weiter…

Auswahl der Rohkaffees der besten Anbaugebiete

Respektvoller Umgang mit dem Produkt

Malongo bietet Kaffee von schattigen Hochlandplantagen an, welcher mit traditionellen Landwirtschaftsmethoden erzeugt wurde. Jede Kirsche wird dabei von Hand gepflückt, so dass nur diejenigen geerntet werden, die auch ihre volle Reife erreicht haben.

Die von Malongo am häufigsten verwendete Methode zur Trennung von Bohnen und Fruchtfleisch ist die „beneficio humide“, die anerkannt schonendste Methode. Entscheidend dabei ist eine besonders sorgfältige Trocknung am Ende des Prozesses.

Weiterlesen für noch mehr Informationen…

Sorge tragen für einen einwandfreien Transport und eine schonende Lagerung

Unsere Bohnen sind von höchstem Wert

Unser Rohkaffee wird in Jutesäcken transportiert, die wiederum in isolierte Container geladen werden. In dieser Verpackung kann der Kaffee während des Verschiffens atmen und ist trotzdem geschützt. Damit behält er alle seine Geschmackseigenschaften.

Nach der Ankunft in der Rösterei erfolgt eine Ursprungsprüfung, gefolgt von einer sorgfältigen Verkostung durch die Qualitätsmanager. Sobald diese Prüfungen positiv absolviert wurden, erfolgt die weitere Lagerung bis zur Röstung in Silos.

Die Nachhaltigkeitspolitik von Malongo schreibt fest, dass die Jutesäcke wiederverwendet werden. Die hohe Stabilität und Natürlichkeit des Materials werden von den lokalen Bauen sehr geschätzt.

Der Geschmack

der Beleg, dass unsere Genauigkeit und Leidenschaft den Unterschied ausmachen! Außergewöhnliche Anbaugebiete, traditionelle Landwirtschaft, handgepflückte Kirschen, langsames Rösten und regelmäßige Kontrolle… zusammen bildet dies die Basis um einen Malongo Kaffee mit unnachahmlichen Aromen anzubieten!

Die beste Röstmethode braucht Zeit

Traditionelle Röstung

Diese langsame und traditionelle Methode ist unser Markenzeichen. Dabei wird der Rohkaffee schonend geröstet. Alle Malongo Kaffees werden mit der besten Röstmethode hergestellt: „Nach alter Tradition in 20 Minuten“. Die Steuerung durch einen erfahrenen Röstmeister ermöglicht es die vollen Aromen der großartigsten Arabica-Kaffees herauszuarbeiten.

Der Rohkaffee wird nach dem Rösten durch Luft abgekühlt, weshalb Malongo-Kaffee niemals mehr als 2% Feuchtigkeit enthält.

Weiterlesen für noch mehr Informationen…

<< Jede Kaffeecharge ist einzigartig, jede Röstung daher individuell. >>

Qualitätssicherungslabor

An die Qualität unserer Kaffees stellen wir bereits in den Anbauländern hohe Anforderungen. Diese Anforderungen führen wir über den gesamten Herstellungsprozess bis in die Tasse weiter.

Insbesondere und noch viel stärker gelten diese Anforderung folglich für unser Werk selbst, um höchste Qualität sicherzustellen. Kaffee ist ein Natur-Produkt, ein lebendiges Produkt und regional einzigartiges Produkt. Kaffeequalität unterliegt folglich Schwankungen durch Saisonalität, sein Geschmack und seine Eigenschaften variieren mit jeder Ernte.

Um ein makelloses Ergebnis nach dem Rösten zu erzielen, unterstützt das Qualitätssicherungsteam die Produktion. Regelmäßige, möglichst genaue Kontrollen im Labor sind die Basis dafür.